Weihnachts-Wichtel-Schießen der AG Junge Jäger

Strahlende Sieger

Ende November durften wir beim Schießstand Barum einkehren und dort die Kleinkaliber Bahnen nutzen. Das geniale war, das wir auf den Bahnen jagdliche Disziplinen schießen konnten. So wartete auf die Teilnehmer der Fuchs liegend, Bock angestrichen und Überläufer freihand stehend.

Es waren einige der AG Mitglieder diesem Angebot gefolgt. Alle die gerade keine Büchse in der Hand hatten, konnten sich im Vorraum mit Gesprächen und Getränk die Zeit vertreiben.

Unsere zwei Betreuer vom Schießstand haben die Scheiben gewissenhaft ausgezählt und konnten am Ende eine Platzierung verkünden.

Das KK-Schießen in jagdlichen Disziplinen hat allen richtig viel Spaß gebracht. So werden wir nicht das letzte mal dort zu Gast gewesen sein.

Um den Hunger zu stellen, der nach so einer Herausforderung sich automatisch einstellt, kehrten wir noch bei der Grünen Stute in Brietlingen ein. Dort erwartete uns leckerer Grünkohl mit allem was dazugehört. Das Schlemmen war eröffnet.

Nachdem der Hunger gestillt war, würfelten wir um die liebevoll verpackten Wichtelgeschenke.

Der nächste Höhepunkt näherte sich, das Auspacken. Die Wichtelgeschenke waren wie im Jahr zuvor, mit viel Überlegung ausgesucht. So haben sich alle über das erwürfelte Wichtelgeschenk gefreut. Mit vielen Geschichten über das Jagdjahr und die gemeinsam erlebten Ereignisse haben wir diesen Abend ausklingen lassen.

Auch im nächsten Jahr werden wir wieder ein Wichteln durchführen, weil es einfach Spaß macht.