Wahl des alten und neuen Vorsitzenden

Am 19.03.2016 hat im Schützenhaus Bardowick die Hegeschau des Landkreises Lüneburg stattgefunden. Im Anschluß stand die Wahl des neuen Vorstandes, der Jägerschaft des Landkreis Lüneburg e.V. an.

Der 1. Vorsitzende Torsten Broder verabschiedete in einer emotionalen Ansprache seinen Freund und Stellvertretenden Vorsitzenden Christian Schulz, der aus gesundheitlichen Gründen zu einer Wiederwahl nicht zur Verfügung stand.

Auf der Tagesordnung stand unter anderem danach auch die Wahl des neuen Vorstandes. Die Wahl wurde durch den ehemaligen Vorsitzenden Günter Larisch durchgeführt.

Zur Wahl zum ersten Vorsitzenden Stand erneut Torsten Broder. Als vorgeschlagener Gegenkandidat lehnte Sascha Meyer allerdings die Kandidatur zum ersten Vorsitzenden ab.

Die Wahl wurde auf Wunsch der Mehrheit der Mitglieder öffentlich durchgeführt und Torsten Broder zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt.

Als zweiter Vorsitzender wurde dann erneut Sascha Meyer vorgeschlagen und stimmte der Kandidatur auch zu. Sascha Meyer stand der Wahl ausdrücklich zur Verfügung, da Christian Schulz Ihm für diese Aufgabe das Vertrauen ausgesprochen hatte.

Auch die Wahl des zweiten Vorsitzenden wurde öffentlich durch Handzeichen durchgeführt und Sascha Meyer nahm die Wahl an.

Die Wiederwahl des Kreisjägermeisters viel ebenfalls erneut auf Hans Kohrs welcher nicht ganz unerwartet die Wahl selbstverständlich ebenfalls annahm.

Der folgenden Rede von Herrn Günter Larisch war klar die Ermutigung an alle soeben gewählten zu entnehmen, dass eine gute Zusammenarbeit der Vorstandsmitglieder erwartet wird, denn nur für diesen Zweck haben sie die Stimmen der Mitglieder erhalten.

Da im vergangenen Jahr eine Satzung nicht anstandslos angenommen wurde, wurden die in den unter TOP6 geführten Änderungen an der Satzung abgestimmt und nach Erläuterung durch Rechtsanwalt Thomas Girr auch durch die Mitglieder beschlossen.

Nachdem keine weiteren Punkte mehr angesprochen wurden und auch keine Anträge im Raum gestellt wurden, schloss Torsten Broder die Mitgliederversammlung.

Hier bleibt nur zu sagen, Waidmannsheil und herzlichen Glückwunsch an die gewählten Vertreter der Jägerschaft des Landkreis Lüneburg e.V. und vertreten sie die Jägerinnen und Jäger im Sinne der Jägerschaft des Landkreis Lüneburg e.V. und der darin organisierten Mitglieder!