Themen-Stammtisch der AG Junge Jäger

Vor kurzem traf sich die AG Junge Jäger in Südergellersen zu einem Themen-Stammtisch: Nachtsicht- und Wärmebildgeräte standen auf der Agenda. Zwei Fachreferenten konnten für diesen Abend gewonnen werden. Diese hatten auch einiges an Equipment mitgebracht, so dass die bereitgestellten Tische gut bestückt waren.

Es war nicht weiter verwunderlich, dass dieser Stammtisch gut besucht war. Schließlich wird das Thema Nachtsicht- und Wärmebildgeräte unter den Jägern derzeit heiß diskutiert.

Im theoretischen Teil wurden die Unterschiede zwischen Nachtsicht und Wärmebild anschaulich erklärt. Die Referenten wiesen darauf hin, dass es immer darauf ankommt, was man mit dem Gerät machen möchte. Danach würde sich die Auswahl des Gerätes richten und auch der Preis. Nach oben gibt es dabei im Preissegment quasi keine Grenze. Es wurden die Vor- und Nachteile beider Techniken vorgestellt. Auch die rechtlichen Rahmenbedingungen wurden sehr deutlich dargelegt.

Aus diesen Informationen entwickelte sich eine aktive Diskussionsrunde unter den Teilnehmern. Einige besitzen schon ein Gerät und berichteten über den Einsatz. Andere spielten mit dem Gedanken, sich eines anzuschaffen und konnten hier entsprechend Fragen stellen. Die zentralen Fragen, die sich jeder stellen sollte, bevor an eine Anschaffung denkt: Was will ich mit diesem Gerät erreichen? Wie will ich es einsetzen? Brauche ich es wirklich?

An diesem Abend hatten die Teilnehmer auch die Chance, verschiedene Geräte im Rahmen einer kleinen Exkursion im Revier auszuprobieren. So konnte jeder selbst erfahren, was ein Einsteigermodel kann und was dagegen ein High-End-Gerät leisten kann. Die Unterschiede hierbei sind gravierend, ebenso wie die Preisunterschiede.

Am Ende der Exkursion konnten sich alle über ihre Eindrücke austauschen. Ebenso wurde darüber gesprochen, wie sinnvoll ein Einsatz dieser Geräte in den Revieren wirklich ist.

Jeder muss sich selbst seine Gedanken darüber machen, wie und wo er diese Geräte einsetzen will und kann.

Ein sehr interessanter und informativer Stammtisch für alle Beteiligten!