Seminar „Sachkunde Halten von Hunden in Niedersachsen“ erfolgreich abgeschlossen

Das Seminar „Sachkunde Halten von Hunden in Niedersachsen” ist erfolgreich zu Ende gegangen. Neben 22 Teilnehmern der laufenden Jungjägerausbildung nahmen auch vier Jägerinnen und Jäger aus der Jägerschaft teil.

Zahnkontrolle

Das Seminar begann mit einem theoretischen Teil, in dem unter anderem Aspekte zur Haltung, Gesundheit und Ausbildung von Hunden behandelt wurden. Nachdem die theoretische Prüfung erfolgreich abgeschlossen wurde, ging es an die Praxis. Neben Themen wie der Kontrolle des körperlichen Zustandes des Hundes (beispielsweise Pfoten und Zähne) ging es auch um das Führen eines Hundes im öffentlichen Raum in verschiedenen Situationen. Hierfür stellten mehrere Hundeführer freundlicherweise ihre Hunde zur Verfügung, welche sämtliche Übungen mit stoischer Gelassenheit über sich ergehen ließen. Auch der praktische Teil schloss mit einer Prüfung ab.

Am Ende konnte allen 26 Teilnehmern der Sachkundenachweis ausgehändigt werden. Damit haben sie bereits einen wichtigen Schritt für die Anschaffung eines vierbeinigen Jagdbegleiters gemacht!