Neues Team für Öffentlichkeitsarbeit

„Tue Gutes und rede darüber“

Unter diesem allgemeinen Grundsatz übernehmen wir – Maren Münchow (35), Alexandra Stolz (43) und Merle Schmidt (27) – das Amt der Öffentlichkeitsarbeit für unsere Jägerschaft des Landkreises Lüneburg e. V.

Als der Vorstand der Jägerschaft, vertreten durch Christian Voigt, mit der Frage an uns heran trat, ob wir das Amt der Öffentlichkeitsarbeit übernehmen wollen, war uns klar, dass dies ein Amt mit viel Potential aber auch mit großer Verantwortung ist. Gemeinsam haben wir uns dafür entschieden und wollen uns dieser Verantwortung stellen.

Uns drei verbindet die aktive Jagd in all ihren Facetten, die – wie für die meisten unter uns – nicht nur ein Hobby, sondern eine Passion ist. Diese Passion wollen wir nicht nur im Inneren unseres Verbandes stärken. Es ist uns wichtig, das Thema Jagd auch für die nicht jagende Bevölkerung anschaulicher sowie begreiflicher zu machen, um bestehende Vorurteile abzubauen. Mit verschiedenen Angeboten und Veranstaltungen wollen wir uns als Verein nach außen öffnen. Unser Ziel ist es, den Nichtjägern ein neues Bild von der Jägerschaft des Landkreises Lüneburg e. V. als modernen und aktiven Naturschutzverband zu vermitteln, der dennoch seine Traditionen erhält und davon/damit lebt.

Doch auch innerhalb der Jägerschaft wollen wir die Jägerinnen und Jäger im Landkreis näher zusammen bringen. Wir wollen die Homepage mit mehr Leben und Informationen füllen. Schaut also immer mal wieder vorbei, es lohnt sich (www.jaegerschaft-lueneburg.de)!

Dieses Amt lebt nicht nur durch/von seine/n Obleute/n, sondern besonders durch die aktive Mitarbeit der einzelnen Hegeringe und Jäger – wir benötigen daher Eure Unterstützung. Kommt mit Euren Fragen, Themen und Ideen auf uns zu! In Eurem Hegering gibt es eine Veranstaltung oder ein Thema, worüber (verbandsintern und/oder -extern) berichtet werden soll? Ihr habt eine Idee für eine Aktion, wisst aber nicht, ob und wie sie umgesetzt werden kann? Dann sprecht uns gerne persönlich, telefonisch oder per Email (presse@jaegerschaft-lueneburg.de) an! Wir freuen uns, gemeinsam mit Euch diese neuen Wege der Öffentlichkeitsarbeit der Lüneburger Jägerschaft verbandsintern- sowie -extern zu bestreiten.

Unser besonderer Dank gilt dabei Herrn Oskar Lüning, der uns bereits im Vorfeld und auch zukünftig mit seiner langjährigen Erfahrung und hilfreichen Tipps unterstützt. Was er in den letzten Jahren alleine für die Jägerschaft des Landkreises Lüneburg e. V. geleistet hat, verdient großen Dank und besondere Anerkennung!

Wir wünschen allen Jägerinnen und Jägern ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr 2019 und stets ein kräftiges Waidmannsheil!

Um gemeinsam aktiv ins neue Jahr zu starten und ein erstes Kennenlernen zu ermöglichen, laden wir herzlich am 26.01.2019 von 16.00 – 20.00 Uhr zu einem „Come together“ mit Bratwurst und Punsch ans Schwedenfeuer nach Böhmsholz ein (siehe auch https://jaegerschaft-lueneburg.de/event/come-together-am-schwedenfeuer/). Die Versorgung unseres leiblichen Wohls wird der Waldgasthof Böhmsholz zu moderaten Preisen übernehmen. Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen!

Horrido,

Maren Münchow, Alexandra Stolz & Merle Schmidt