NDR-Beitrag: Ein Luchs in der Lüneburger Heide

Ein Jäger aus dem Landkreis Uelzen hat auf seiner Wildkamera das Foto eines Luchses entdeckt. Experten des Luchsprojektes im Harz haben mittlerweile bestätigt, dass es sich eindeutig um einen Luchs handelt, vermutlich um ein junges Männchen. Die ursprünglich in deutschen Wäldern heimischen und sehr scheuen Tiere wurden vor gut 18 Jahren im Harz wieder angesiedelt.

In einem Beitrag des NDR kommt Christian Voigt, Vorsitzender der Jägerschaft des Landkreises Lüneburg e.V., zu Wort und stellt klar, dass der Luchs für die Jägerschaft kein Problem darstellt.

Der Beitrag ist ab sofort in der Mediathek des NDR zu finden:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/niedersachsen_1800/Vor-der-Kamera-Ein-Luchs-in-der-Lueneburger-Heide,ndsmag27772.html