Lernort Natur für phantasiebegabte Vorschulkinder

Unsere Vorschläge

  • Besichtigung eines Wildgeheges oder eines Teiches mit Erklärung, welche Tiere dort leben
  • Suhle und Malbaum zeigen (Badewanne der Wildschweine!). Warum „baden” sie?
  • Präparate von Dachs (Frechdachs) und Steinmarder (Automarder) erklären
  • Weit- bzw. Hochsprung der Tiere und der Kinder. Sprungvermögen der Tiere optisch darstellen.
  • Verschiedene Ansprüche der Vögel an Nisthilfen in der KITA erklären
  • Grund der Tarnung bei Tieren erklären (Jungwild, Enten), Tiere nicht anfassen!
  • Grund, warum die Hunde in der Brut- und Setzzeit an die Leine gehören, erklären
  • Bonbons suchen, Campinos (bunt) und Karamell-Bonbons (beige)
  • Tau aufwickeln, an deren Ende eine (künstliche) Lockente befestigt ist. Wer ist der schnellste
  • Drei Laubbäume (Eiche, Buche, Birke) und zwei Nadelbäume (Kiefer, Fichte) erkennen und Rinde abtasten lassen.
  • Fragen, was alles aus Holz hergestellt wird?
  • Pflanzen eines Baumes des Jahres
  • Bau eines Waldsofas aus Ästen, Zweigen und Moos
  • Materialien aus dem Wald sammeln und trennen (Zapfen, Früchte)
  • Gemeinsames Picknick im Wald

Stellen Sie doch mit uns Ihre Wünsche für eine gemeinsame Entdeckungsreise in den Wald zusammen.