EU Aktionismuss pur

Nach den tragischen Anschlägen in Paris, plant die EU nun einen neuen Gesetzentwurf, der unter anderem vorsieht Halbautomatische Waffen zu verbieten. Hauptsächlich handelt es sich hierbei um Waffen die aussehen wie Vollautomatische Kriegswaffen und auch durch Umbauten zu Vollautomaten umgerüstet werden können.

Weitere Planungen zu Halbautomatischen Waffen liegen bereits auch vor.

Ziel dieser neuen EU Gesetzgebung soll sein, dass Terroristen schwieriger an Waffen herankommen.

Mal abgesehen davon das wohl kaum ein Terrorist zu einem Büchsenmacher geht und hier eine Waffe erwirbt, soll hier durch dieses Gesetz von der Unfähigkeit der EU abgelenkt werden, die offensichtlich nicht in der Lage ist seine Bürger, vor solch grauenvollen Taten zu schützen.

Um aber um die Bürger zu beruhigen werden wieder undurchdachte Gesetze auf den Weg gebracht und somit die legalen Waffenbesitzer gegeisselt.

Online ist derzeit eine Petition zu erreichen die den Widerstand deutlich zeigen soll und auch einige Waffenrechtsexperten sind bereits dabei Ihre Einsprüche schriftlich zu verfassen und einzureichen.

Es nützen keine strengeren Kontrollen für den Erwerb und Besitz von legalen Waffen, sondern nur eine europäische Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden.

Auch bei den Attentaten von Paris waren die Täter schon lange bekannt und keiner der Täter war ein legaler Waffenbesitzer. Die Täter hatten Sprengstoffe und Vollautomatische Waffen und diese haben sie illegal erhalten. Daher wird auch keine Verschärfung der derzeitigen Rechtslage die den Besitz von Waffen regelt hier helfen zukünftig Terroraschläge zu verhindern.

Um an der Petition teilzunehmen bitte auf den folgenden Link klicken und dann dort online unterschreiben.

Weitere Wege sind Eingebungen bei unseren Örtlichen Politikern und EU abgeordneten einzureichen.

Wir die legalen Waffenbesitzer sind es leid, die Unfähigkeit der Europäischen Behörden und die undurchdachten Maßnahme ausbaden zu müssen.

http://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership

Zeigen wir Flagge!