Eröffnung des Schwarzwildgatters in Hermannsburg

Am 01. Mai 2019 soll es endlich soweit sein – das neue Schwarzwildgatter in Hermannsburg öffnet seine Tore! Auf einer Gesamtfläche von neun Hektar können Hunde ab der 20. Woche an das Schwarzwild heran geführt und an dieses wehrhafte Wild gewöhnt werden. Das Gatter bietet damit eine wichtige Möglichkeit zur Ausbildung unserer Jagdgebrauchshunde, ohne die eine tierschutzgerechte Jagd größtenteils nicht möglich ist.

Das Schwarzwildgatter Hermannsburg wird zukünftig von März bis Oktober geöffnet sein, immer von Mittwoch bis Samstag. Die Kosten pro Hund betragen 25 Euro.

Weitere Auskünfte erteilt Friedrich-Wilhelm Bauck (siehe https://www.schwarzwildgatter-hermannsburg.de/kontakt/).