Brauchbarkeitsprüfung

Am Dienstag, den 24.09.2019 findet die diesjährige Brauchbarkeitsprüfung statt, die von der Kreisjägerschaft Lüneburg ausgerichtet wird.

Mit dem Bestehen dieser Prüfung ist die Grundlage gelegt, dass ein Hund als brauchbarer Jagdhund anerkannt wird, wie es das Jagdgesetz vorschreibt. Für bestimmte Jagdarten muss in jedem Revier ein brauchbarer Jagdhund zur Verfügung stehen. Auch die von der Landesjägerschaft Hannover abgeschlossene Versicherung für Hunde, die auf Drückjagden im Einsatz sind, gilt nur für Hunde, die die Brauchbarkeitsprüfung bestanden haben.

Der Treffpunkt ist am Prüfungstag um 7.30 Uhr im Suchenlokal “Wassermühle Heiligenthal“ (Hauptstraße 10, 21394 Heiligenthal). Alles Weitere ergibt sich aus der Einladung, die ca. 10 Tage vor der Prüfung verschickt wird.

Anmeldungen über das beigefügte Formblatt nimmt unsere Hundeobfrau Kristine Hedder entgegen. Gerne wird sie Ihnen weitere Informationen geben. 

Anmeldung nach Möglichkeit bis zum 10.09.2019, damit ausreichend Zeit für die Organisation der Richter, Reviere, Schweißfährten etc. da ist.