Jägerschaft Lüneburg

...gemeinsam für Natur und Jagd

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Willkommen im Web-Portal der JÄGERSCHAFT LÜNEBURG

Die Jägerschaft Lüneburg möchte Sie mit diesem Internetauftritt über ihre vielfältigen Aktivitäten in folgenden Bereichen informieren:

  • Sicherheit bei der Jagd
  • Schießwesen
  • Verhütung von Wildunfällen
  • Naturschutz
  • Jungjägerausbildung
  • Lernort Natur
  • Hundewesen
  • Jagdhorn

Gleichzeitig möchten wir unseren Mitgliedern und Interessierten über das Verwaltungs & Organisationsmenü sowie im Downloadbereich weiteren Service in Hinblick auf Vermittlung von Ansprechpartnern, Beschaffung von Informationen wie Gesetzestexten und Bereitstellung von Formularen bieten.

Weiterlesen...
 

Hubertusandacht in Wohlenbüttel

E-Mail Drucken PDF

Aktualisiert ( Freitag, den 23. September 2016 um 12:52 Uhr )
 

Die Jagdhornbläsergruppe Betzendorf

E-Mail Drucken PDF

Die Jagdhornbläsergruppe Betzendorf und Böhmsholz haben am 13. August 2016 an dem Bläserkonzert in Bad Bevensen teilgenommen

Aktualisiert ( Freitag, den 23. September 2016 um 12:54 Uhr )
 

Tollwut bei Fledermäusen

E-Mail Drucken PDF

Thomas Volksdorf unser Amtstierarzt informiert:

"Seit dem 10.08.2016 sind inzwischen 3 Nachweise von Tollwutvirus bei Fledermäusen aus Adendorf geführt worden.

2 Tiere wurden lebend mit klinischen Symptomen aufgefunden.

Im Umgang mit Fledermäusen rate ich zu äußerster Vorsicht.

Hunde und Katzen sollten gegen Tollwut geimpft sein bzw. werden‎."

 

Bitte informieren sie die ihre Verwandten und Freunde.

 

Der Vorsitzende weist zusätzlich darauf hin , das beim Reinigen  der Fledermauskästen und beim Umgang mit gefundenen Fledermäusen besondere Vorsicht angebracht ist, obligatorisch sind lange Ärmel und  feste Handschuhe.

 

VGH - Hundeversicherung für die Jagdhunde der Jägerschaft Lüneburg in Kraft!

E-Mail Drucken PDF

Die angekündigte Versicherung für die brauchbaren Jagdhunde, die im jagdlichen Einsatz verletzt oder getötet werden, ist in Kraft getreten.

Die Versicherung kann im Schadensfall über die Jägerschaft genutzt werden.

Anträge zunächst über die Hundeobfrau an den Vorsitzenden der Jägerschaft.

Bedingungen:

Antrag (formlos)

Mitglied der Jägerschaft Lüneburg (Mitgliedschaft in einem Hegering allein reicht nicht!)

Brauchbarkeitsnachweis des Hundes.

Selbstbeteiligung 250€.

Aktualisiert ( Dienstag, den 23. August 2016 um 15:21 Uhr ) Weiterlesen...
 


Seite 1 von 7

Termine

<<  September 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Wer ist online

Wir haben 14 Gäste online

Zugriffszähler

Seitenaufrufe : 424975

Schlagzeilen

Es gibt aktuelle Information der  Waffenbehörde des Landkreises Lüneburg für Jagdscheininhaber bezüglich Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen (SRS-Waffen).

Hier finden Sie weitere Infos


Wussten Sie schon?

Ein wichtiger Hinweis!

Zitat:

Sehr geehrte Damen und Herren,

soeben hat mich ein Nachweis des Staupevirus bei einem verendeten Fuchs aus dem Großraum Dahlenburg erreicht. 4 weitere positive Staupefälle wurden in 2015 in den Gebieten Amt Neuhaus, Lüneburg und Scharnebeck nachgewiesen. Ich nehme dies zum Anlass auf die besondere Bedeutung des Staupeimpfschutzes, insbesondere bei Jagdhunden, hinzuweisen. Krank erlegtes Haarraubwild und Fallwild sollte einer Untersuchung (oder der unschädlichen Beseitigung) zugeführt werden. Die Untersuchung von Wildtieren erfolgt kostenfrei im LVI Hannover des LAVES. Die Einsendung kann direkt oder über das Veterinäramt erfolgen.

Mit freundlichem Gruß
Im Auftrage

Thomas Volksdorf
(Amtstierarzt)
Landkreis Lüneburg
Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung
Postfach 2080
21310 Lüneburg
Telefon: 04131-261416
Telefax: 04131-261633
Mail: thomas.volksdorf@landkreis.lueneburg.de oder veterinaeramt@landkreis.lueneburg.de